Mit John Hard, Mario Di Cara und Paul Mayland  haben sich drei Musiker zusammen gefunden, die mit Gitarren, Drums und Gesang Brit Pop und Rock auf facettenreiche Weise präsentieren.

So wechseln sich in den Songs von John Hard, ganz im Brit Rock und Pop Stil, rockige Songs mit sanften und kraftvollen Tönen ab.

Mit Texten, die mal nachdenklich stimmen, mal einfach den Alltags des Lebens beschreiben. Eine Musik, die vor allem immer eins ist: Ehrlich.

Wie nur wenigen Musikern gelingt es John Hard, starke Gitarrentöne mit einer sanften Stimme in einem Song zu verbinden. Seine Kompositionen sind von seiner englischen Herkunft geprägt. Hinter jedem Ton gibt es einen Klang, hinter jeder Gegenwart einen Moment, hinter jeder Schwingung eine Wahrnehmung. Beim Hören seiner Musik ist es nicht zu vermeiden, dass die eine oder andere Melodie im Kopf bleibt.

 

Der Liverpooler Songwriter, Bassist und Sänger John Hard steht bereits seit den 80ern mit verschiedenen Bands u.a.  „The Substitutes“, „The Inbetweens“ & „MPH-Band“ auf der Bühne. „MPH“  - eine der vier Gewinnerbands des „LauterLev“ - Wettbewerbes 2009.

Seitdem beschäftigte er sich vordergründig als Songwriter in seinem Studio.

Mit dem Ergebnis; einem neuen Album und einem neuen Projekt.

Mit „John Hard & Band“ steht er seit Juni 2016 wieder auf der Bühne und präsentiert sein Album "Crossing The Fields" von Di Cara Records auf der gleichnamigen Tour. Begleitet wird er von keinem geringeren als Mario Di Cara an den Gitarren und Paul Mayland an den Drums.

Musikfans des Brit. Pop & Rock dürfen sich auf ein Konzerterlebnis freuen.

Bei "Lauter Lev" 2016 konnte John Hard erneut mit seinem neuen Projekt "John Hard & Band" nicht nur zum wiederholten Mal überzeugen, sondern beeindruckte auch das Publikum, welches John Hard & Band den Publikumspreis als beste Band zusprach.